Überörtliche Hilfe Hochwasser

Seit 12:00 Uhr befinden wir uns auf dem Weg nach Hamm um dort die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Hamm im Rahmen der überörtlichen Hilfe zu unterstützen. Seit dem 1.Weihnachtstag kam es in Hamm zu mehreren Deichschäden in Folge langanhaltender Regenfälle. Wir berichten weiter…

Seit 18:00 Uhr sind unsere Kameradinnen und Kameraden wieder zurück in Unna. Während ihres Einsatzes in Hamm unterstützten sie die vor Ort tätige Einsatzabschnittsleitung durch Übernahme der Funkkommunikation und weitere Maßnahmen zur Erkundung und Lagedarstellung.

Brand in Labor

Bereits am 16.12.2023 erfolgte die nächste Alarmierung. Diesmal sollte es zu einem Brand in einem Labor eines metallverarbeitenden Betriebes in Unna gekommen sein. Nach der ersten Erkundung, durch die zuständige Feuerwehr Unna, konnten wir diesen Einsatz ebenfalls noch auf der Anfahrt abbrechen.

unklarer Gasaustritt

Am 13.12.2023 gegen 19Uhr kam es zur 20. Alarmierung des Fernmeldedienstes im laufenden Jahr. Dabei sollte es in Schwerte zu einem Gasaustritt gekommen sein. Unser Einsatz wurde vor Ort nicht benötigt und so konnten wir noch auf der Anfahrt zum Einsatzort abbrechen.

Gefahrgutufall

Zur Unterstützung der Feuerwehr Schwerte wurden auch unsere Kameradinnen und Kameraden am Mittwoch der letzten Woche alarmiert. Tätig werden brauchten sie allerdings nicht und konnten den Bereitstellungsraum nach etwa einer Stunde wieder verlassen.

Chlorgasaustritt

Ein ABC-Einsatz auf Fröndenberg Stadtgebiet führte zu einem Alarm für den Fernmeldedienst. Zur Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung führten unsere Frauen und Männer eine Lagekarte und übernahmen die Funk-Kommunikation mit der Leitstelle. Nach ca. 2,5h konnte unser Einsatz beendet werden.

Gebäudebrand

Ein Feuer in der EAE in Unna-Massen alarmierte auch uns in der vergangenen Nacht. Zur Unterstützung der Feuerwehr Unna rückten wir mit dem ELW und GW-IuK aus. Nach ca. 3 Stunden konnte unser Einsatz beendet werden.

Brandgeruch in Seniorenzentrum

Am heutigen frühen Morgen wurde der Rettungsleitstelle Brandgeruch in einer Seniorenwohnanlage in Werne gemeldet. Da auch hier von einem Brandereignis ausgegangen werden musste, wurden wir zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Werne entsandt. Da die Ursache des Brandgeruchs durch die örtliche Feuerwehr schnell lokalisiert und beseitigt wurde, konnte hier der Einsatz noch auf der Anfahrt abgebrochen werden.

Rauchentwicklung am Krankenhaus

Am 14.09.2023 erfolgte eine Alarmierung zur Unterstützung der Feuerwehr Schwerte. In einem örtlichen Krankenhaus sollte es zu einem Brand gekommen sein. Da sich die Meldung vor Ort nicht bestätigte, konnten unsere Kameradinnen und Kameraden den Einsatz abbrechen.

Gefahrstoffaustritt in Einkaufscenter

Im Rahmen eines ABC-Einsatzes wurden wir am 12.09.2023 zur Unterstützung der Feuerwehr Unna alarmiert. Unsere Einsatzkräfte gingen dabei am Feuerwehr-Service-Zentrum in Bereitstellung. Nach Erkundung vor Ort und Rückmeldung konnte die Bereitschaft ohne weiteres Tätigwerden aufgehoben werden.

1 2 3 7